top of page

Yay! Yay! Yay! Seit 2022 gibt es meine Musik auch auf Major Plattformen wie iTunes, AudioMack, Spotify und YouTube Music. Ihr könnt dort das Album "Anseris" und das Anfang Februar erschienene Album "Brothers Moon" hören.

Aber wieso eigentlich "Vulpecula, die Gans!"? Ich mag das Universum mit all seinen großen und kleinen Kreaturen und Wundern. Und Geschichten. Was wäre die Welt ohne Geschichten?

Meine Geschichte geht so: In den unendlichen Weiten unserer Milchstraße entdeckte der Danziger Astronom Johannes Hevelius das Sternbild "Vulpecula cum ansere" (Fuchs mit Gans). Die Gans verschwand im Laufe der Geschichte, aber der Fuchs jagt heute noch durch das Sommer Dreieick. Und wo ist die Gans geblieben?

bottom of page